LCHF Low Carb High Fat – gesunde Ernährung

Wenn man LCHF in Google eintippt und mal die ersten Fundstellen abklappert, werden auch Beiträge gefunden, in denen das „High Fat“ kritisiert wird.
Darum noch einmal sehr deutlich die Erklärung, warum High Fat NICHT UNGESUND ist, wenn der Kohlenhydrat-Verzehr sehr gering gehalten wird und man die „richtigen“ Fette verzehrt.
http://lchf.de/lchf-was-ist-das/theorie/
UND
http://lchf.de/faq/#question-1

Da dieses Blog auch sehr weit oben von Google gefunden wird, möchte ich darauf noch einmal hinweisen!

Ich habe bisher mit LCHF 35 kg abgenommen, bin immer satt und zufrieden, gesund und glücklich!
In ein oder 2 Jahren werde ich mein Ziel-/Wunschgewicht haben, ohne Verzicht- oder Hungergefühle gehabt zu haben. Wer glaubt, nie auf Kartoffeln verzichten zu wollen, hat eben noch nie eine „Bratkartoffel-Pfanne“ mit Kohlrabi statt Kartoffeln gemacht. Die Kartoffel ist nämlich nicht der Geschmacksträger, sondern der Speck, die Zwiebeln, der Schinkenspeck, die Eier, Pfeffer und Salz. Da fällt es überhaupt nicht auf, wenn die Kartoffeln durch Kohlrabi ersetzt sind.

So gibt es bei LCHF für ALLES eine Lösung! (Wenn man etwas kreativ ist oder sehr viel auf http://lchf.de liest, im Forum http://lchf.de/forum/ sich Rezeptideen holt oder dort einfach seine offenen Fragen stellt. Man bekommt IMMER eine Antwort. Die Mitglieder des Forums auf lchf.de sind kompetent und hilfsbereit.

Krank werden kostet sehr viel Geld, wenn man den Mist der Lebensmittelindustrie kauft und anschließend auch noch die Pharmaindustrie reich macht.

Gesund werden und bleiben ist kostenlos, wenn man sich nach LCHF ernährt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu LCHF Low Carb High Fat – gesunde Ernährung

  1. nani schreibt:

    Jaaaaa, genau. Die olle Knolle kann ruhig da bleiben, wo sie hingehört! In die Erde!!!
    Ich hatte letzte Woche erst meinen erstversuch mit Selleriepommes gemacht. Göttlich!

    LCHF ist kein Verzicht, es ist eine Bereicherung

    LG
    Nani

  2. Fleuraali schreibt:

    Danke Heinrich für diese Klarstellung. Bin genau deiner Meinung, aber es gibt genug Menschen die den VErzicht auf Brot und co ablehnen und diese Ernährungsform als Blödsinn abtun…sie urteilen ohne es zu probieren. Leider. @ nani…Selleriepommes??? das klingt interessant, will ich auch probieren und dazu nen riesen Klecks majo. Yeah!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s