Nachtgedanken

Da liegt noch ein Stück Emmentaler im Kühlschrank. Ob der sich fürchtet? So alleine? Es ist ja auch dunkel im Kühlschrank, wenn die Tür zu ist.
Ich kann ja nicht extra die Tür offen stehen lassen, oder ein Teelicht in den Kühlschrank stellen. Tee und Käse passen ja auch gar nicht zusammen.
Das Problem wäre gelöst, wenn ich das Stück Emmentaler einfach verputze.
Darf ich das?
Eigentlich nicht – es ist schon sehr spät, und 1 – 2 Stunden vor dem Schlafengehen, sollte ich wirklich nicht mehr naschen.

Ok, ich gehe jetzt Zähneputzen und tropfe mir einen Tropfen China-Öl auf die Zunge – dann vergeht jeder Naschdrang – und dann schnell einschlafen – GUTE NACHT!

siehe Aktennotiz 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s